11 Jahre – 70 Künstler

KUNSTCARRÉE – grenzenlose Kunst in Bocholt

11 Jahre – 70 Künstler

Sonntag 6. Mai 2017

Bereits zum zehnten Mal wird die Innenstadt von Bocholt, mit dem jährlich am ersten Maisonntag stattfindenden KUNSTCARRÉE, zur Kunstmeile. Ein Anlass zum Feiern – aus diesem Grund haben sich die Veranstalter diesmal einige ganz besondere Aktionen einfallen lassen.

Ein besonderes Highlight wird ein Projekt sein, worüber wir uns erst nächstes Jahr äussern können. Dieser wird von Künstlern, Kindern und Jugendgruppen gestaltet.
Wie immer gibt es natürlich verschiedenen Aktionen für Kinder. Malen, Schminken und in diesmal auch eine Hüpfburg. Außerdem erfreuen wieder verschiedenen Musiker und Bands die Besucher mit Ihrer Musik.

Jährlich verzeichnet die Veranstaltung steigende Besucherzahlen. Das KUNSTCARRÉE ist für die Stadt Bocholt zur Institution geworden für das sich auch immer mehr Künstler bewerben. Bisher standen auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus und dem Gasthausplatz Stände für ca. 60 Künstler zur Verfügung. Zum ersten Mal wird sich die Kunstmeile nun zusätzlich über die Neustraße bis zum Neutorplatz ausdehnen, so dass jetzt 70 Künstler Ihre Werke präsentieren können.

Das KUNSTCARRÉE ist eine belgisch/deutsch/niederländische Kunstveranstaltung. Das Angebot umfasst Bilder, Skulpturen, Fotografie, Glaskunst, Keramik, und Schmuck. Industriell, massenweise hergestellte Kunstwerke sind nicht erwünscht.